Von Anfang an den richtigen Zugang finden!

Intensiv-Vorbereitung für die Seminarreihe mit Aaravindha – Mit Aiyanna Diyamayi 

Von Anfang an den richtigen Zugang finden

Leichtigkeit in der Meditation & Auflösung von Meditationshindernissen

August
11


Bis

August
13


Intensiv-Vorbereitungskurs für die Seminarreihe mit Aaravindha Himadra – Mit Sambodha-Lehrerin Aiyanna Diyamayi  

11.-13.8.17 Seminarhaus Jonathan am Chiemsee 

Zu folgenden Themen wirst du Antworten und Wissen erhalten 

  • Du erfährst, wie sich verschiedene Formen von Meditation unterscheiden und was sie bewirken können. Zudem lernst du die Besonderheiten der Techniken der Amartya Tradition kennen. 
  • Du lernst, wie du meditieren kannst, um dich nicht nur zu entspannen, sondern zugleich auch tiefe Muster und Blockaden auflösen kannst, die dich begrenzen. 
  • Du erhältst Wissen darüber, warum Visualisierungen oder einfach „wünschen“ nicht ausreichen, um deine Realität positiv zu verändern und wie du den Sprung schaffst, deine wahre Natur zu manifestieren
  • Du erfährst welchen Einfluss die Meditation auf deinen Alltag und welchen Einfluss der Alltag auf deine Meditation hat und wie du beides in einen sich gegenseitig stärkenden Flow bringen kannst 
  • Du erfährst, wie tiefe Meditation dein Leben ordnet und dich offener, kreativer und zu einem Ruhepol in einer chaotischen Welt macht 
  • Du wirst dabei angeleitet, wie du dein Herz und deinen Verstand in Einklang bringst, um im Alltag besser zwischen Wahrheit und Illusion zu unterscheiden 
  • Du lernst Nirodhyama, die Kunst der Transzendenz, die wichtigste Grundlage für alle erfolgreichen Meditationen 
  • Du lernst Meditationshindernisse zu erkennen und aktiv zu lösen, damit sich keine hinderlichen Muster in deiner Meditation etablieren können und dein Weg so schnell und direkt wie möglich verläuft. 
  • Du bekommst Raum zur Lösung und Hilfestellung für deine individuellen Schwierigkeiten in der Meditation. 

Diese Meditationstechniken wirst du praktisch erlernen und praktizieren

  • Atem-Meditation, eine Basistechnik zur Beruhigung des Verstandes und vegetativen Nervensystems 
  • Achtsamkeitsmeditation, Erfahrung der Meditationsprinzipien auf leichte Art
  • Mantra zum Verbinden von Herz und Verstand 
  • Ein persönliches Mantra, das hilft ein aktuelles Hindernis in dir und deinem Leben zu lösen
  •  Mantra zur Segnung von Wasser 


Weiterhin besteht die Möglichkeit am Samstagabend außerhalb des Seminars die Einweihung in die Tri’kanti Kriya zu erhalten, eine der tiefen Kerntechniken der Amartya Tradition. 

Seminargebühr 

Dein Beitrag: 245,- Euro*. 

Die Seminargebühr ist vor Ort zu bezahlen. 

Stornobedingungen siehe AGBs 

(*Alleinerziehende, Studenten und Arbeitsuchende können eine Ermäßigung beantragen.) 

Anmeldung

This checkout form is currently disabled.

Please contact the site owner to ensure the account is connected and the page is secure.

Unterkunft

Zum Seminarhaus

Ich habe für dieses Seminar bewusst ein Seminarhaus gewählt, das uns durch seine idyllische Lage ideale energetische Voraussetzung bietet, um in der Meditation in die Tiefe zu kommen. Auch Aaravindha veranstaltet hier im Spätherbst ein Seminar für fertig ausgebildete Sambodha-Lehrer. Im Seminarhaus stehen uns 3 Studio Apartments (2-stöckig) für 4 Personen und einige Mehrbettzimmer zur Verfügung. Dies ermöglicht eine kostengünstigere Unterbringung und ein intensives gemeinsames Eintauchen, Erleben und Austauschen, wodurch sich oft viele neue Bekanntschaften ergeben. Wer für sich eher persönlichen Rückzug sucht, kann mit Unterstützung des Seminarhauses oder in Eigenregie ein Einzelzimmer in der näheren Umgebung finden. Im Haus haben wir in unserer Gruppe die Vollverpflegung II mit einem wunderbaren und reichhaltigen vegetarischen Frühstücksbuffet, leckerem Mittags- und Abendbüffet, sowie Rund um die Uhr frisches Obst, Tees und Säfte. Die Buchung der Übernachtung und Verpflegung erfolgt direkt über das Seminarhaus Jonathan. Da die Schlafplätze, die uns im Haus zur Verfügung stehen sehr begrenzt sind, lohnt sich eine frühzeitige Zimmerbuchung im Jonathan. 

Übernachtungs-/Verpflegungspreise und Kontakt zur Buchung findest du auf der Webseite des Jonathan. 

Ablauf des Wochenendes 

Freitag: Ankunft ab 16 Uhr. Um 18 Uhr treffen wir uns zum ersten gemeinsamen Abendessen und Kennenlernen. Von 20-21 Uhr treffen wir uns in unserem Seminarraum, dem Raum Diamant, und erlernen das Wassersegnungsmantra. 

Samstag: 

8:30 Uhr bis 9:45 Uhr Frühstück 

10:00 bis 13 Uhr Seminar 

13:00 bis 14:30 Mittagspause 

14:30 bis 18:00 Uhr Seminar 

18:00 bis 19:30 Abendessen 

19:30 bis ca. 22:00 optionale Einweihung und Erklärung der Trikanti Kriya 

Sonntag: 

8:30 Uhr bis 9:45 Uhr Frühstück 

10:00 bis 13 Uhr Seminar 

13:00 bis 14:30 Mittagspause 

14:30 bis 17:00 Uhr Seminar 

Meditationslehrerin

Aiyanna Diyamayi

Ich habe Aaravindha 2006 kurz vor seiner Reise in den Himalaya zum ersten Mal erlebt und direkt nach seiner Rückkehr im Januar 2007 die Lehrerausbildung bei ihm begonnen. Seit 11 Jahren praktiziere ich die Techniken der Amartya-Tradition und seit 2011 unterrichte ich sie als Sambodha Lehrerin. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Organisation von Aaravindhas Seminaren und der Übersetzung seiner Bücher ins Deutsche. Mehr Infos zu mir auf http://www.aiyanna.de